prolina Stiftung
 
Kein Foto vorhanden
 
____
Kontakt per SMS auf's Handy senden Kontakt-
daten per SMS auf's Handy senden!



Gemeinschaftspraxis mit: Dr. Brit Wald
 
Fachbezeichnung/Zusatzbezeichnung
Facharzt für Innere Medizin und Palliativmedizin
Stadtteil
Wiesbaden-Biebrich
Adresse
Wilhelm-Tropp-Straße 7
65203 Wiesbaden
Telefon / Fax
Telefon: (0611) 613 02
Fax: (0611) 618 26
Behandlungsschwerpunkte
▪ Kindervorsorgeuntersuchungen (U-Untersuchungen)
▪ Jugendgesundheitsuntersuchung
▪ Jugendarbeitsschutzuntersuchung
▪ Gesundheitsuntersuchungen (Check Up)
▪ Tauglichkeitsuntersuchungen (z.B. für Führerschein, Tauchsport und anderes)
▪ Schmerztherapie, therapeutische Lokalanästhesie
▪ Früherkennungsuntersuchung auf Krebs (nur Männer)
▪ Nachsorge nach Tumorbehandlungen
▪ Gutachten, Versicherungsanfragen
▪ Verordnung Medizinischer Rehabilitation
▪ Ultraschalluntersuchungen des Bauchraumes und der großen Gefäße
▪ Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse
▪ Beratung bei Essstörungen
▪ Ernährungs- und Diätberatung
▪ Ruhe-EKG
▪ Langzeit-EKG
▪ Belastungs-EKG
▪ Langzeit-Blutdruck-Messung
▪ Lungenfunktion, Puls-Oxymetrie
▪ Infusionstherapie
▪ Immuntherapeutische/ homöopathische Maßnahmen
▪ Reiseberatung, ggf. mit Impfplan und Reiseimpfungen
▪ Klinische Geriatrie, Assessment
▪ Betreuung von Patienten in Pflege- und Altenheimen
▪ Koordination häuslicher Krankenpflege
▪ Psychosomatische Grundversorgung
▪ Impfungen
▪ präoperative Diagnostik, auch für ambulante Operationen
▪ Labormedizinische Untersuchungen
▪ Desensibilisierung bei Allergien
▪ Mikrowellenbehandlung
▪ Suchtberatung
▪ Hausbesuch bei medizin. Notwendigkeit
Sprechzeiten
Montag: 8.00 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.00 - 12.30 und 16.00 - 18.15 Uhr
Mittwoch: 8.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 12.30 und 16.00 - 18.15 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.30 Uhr
Samstag: 9.00 - 10.00 (nur Notfälle) Uhr

Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung
Mitgliedschaften & Verbände E-Mail Webseite Wir sprechen folgende Sprachen
deutsch englisch
Karte und Anfahrt
Karte Hier geht's zur Stadtkarte!
RMV Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln